31.05.2020

26.07.2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Rekordzahlen für das SSMAC Team bei der Deutschen Meisterschaft in Eisenach

29.06.2018

Rekordzahlen für das SSMAC Team bei der Deutschen Meisterschaft in Eisenach

 

 

Acht Bronzemedaillen, drei Silbermedaillen und ganze acht Goldmedaillen das ist die Ausbeute, die das Sarantoudis Sport Martial

 

Arts Centers bei der Deutschen Meisterschaft in Eisenach.
Vom 09. Bis zum 10. Juni gingen ganze 31 Athleten des Teams an den Start, um sich den Titel des deutschen Meisters zu erkämpfen. In zahlreichen knappen und sehr spannenden Kämpfen konnten sich vier Kämpfer der Kinder und Jugendlichen zum allerersten Mal die lang ersehnte Goldmedaille erkämpfen. Zu den glücklichen Siegern gehören unter anderem Lucie und Emelie Conrad, die ihren Gegnerinnen in den Kategorien Pointfighting Jugend B +47Kg und im Pointfighting Jugend A +65Kg keine Chance ließen und durch ihren Kampfstil überzeugten. Auch Drena Vrella siegte in ihrer Klasse bei der Jugend A -55kg souverän. In eine, spannenden Finalkampf gelang es ihr kurz vor Schluss den alles entscheidenden Treffer zu setzen und somit den ersten Platz zu belegen.
Mit einer Gelassenheit dagegen ging Ilja Jung in der Gewichtsklasse der Jugend A +69Kg an den Start. Es gelang ihm jeden Kampf deutlich für sich zu entscheiden und wurde dadurch zurecht deutscher Meister in seiner Gewichtsklasse. Leider im Finale geschlagen geben mussten sich die beiden Pointfighter Justin Klöss und Fabian Thüring, für die es in den Klassen der Jugend A -69Kg und der Jugend B -28Kg leider nicht gereicht hatte. Ebenfalls unglücklich verlor Benjamin Fünfer seinen Finalkampf im Leichtkontakt der Jugend A -69Kg in den letzten Sekunden und musste sich leider mit Silber zufrieden geben.
Bei den Erwachsenen dagegen gelang es Anna-Sophie Kreis in der Gewichtsklasse -50Kg an ihre fantastischen Leistungen vom Vorjahr anzuknüpfen und sich somit die Goldmedaille zu sichern. Ähnlich wie ihr erging es Stefanie Megerle, die sich in der Gewichtsklasse +70Kg ihren dritten deutschen Meistertitel sichern konnte. Carolin Sumski gelang es sich in der Klasse -55Kg gegen eine starke bayrische Kämpferin durchzusetzen und somit wie bereits 2016 deutsche Meisterin zu werden.
Den krönenden Abschluss bereitete Trainer Timmy Sarantoudis, der durch einen phänomenalen Finalkampf bewies, dass er den Titel des deutschen Meisters verdient zum zehnten Mal in Folge gewann.
Doch leider gelang es nicht jedem sich in das Finale vorzukämpfen. Im Halbfinale mussten sich leider Miguel Riesling (Pointfighting Jugend B -42Kg), Lugina Vrella (Pointfighting Jugend B -32Kg), Leni Hirsch (Pointfighting Jugend B -37Kg), Hannah Gajdics (Pointfighting Jugend A -42Kg), Iliana Miksche (Pointfighting Jugend A -46Kg), Mustafa Yaluc (Pointfighting Junioren -74Kg), Melina Maibaum (Pointfighting Damen -60Kg) und Roman Brunner (Pointfighting Herren -94Kg) trotz einer guten Leistung geschlagen geben.
Nicht mit einer Medaille aber mit jeder Menge Erfahrung im Gepäck kehrten Lars Baun, Moritz Roll (beide Pointfighting Jugend B -32Kg), Jason Nindl (Pointfighting Jugend B -37Kg), Marco Gajdics (Pointfighting Jugend B -42Kg), Noah Leonhardt (Pointfighting Jugend B -47Kg), Thalia Klipstein, Chantal Kaiser (beide Pointfighting Jugend B -37Kg), Collien Troebs (Pointfighting Jugend A -60Kg), Oliver Kreis (Pointfighting Herren -84Kg), Selina Gajdics (Pointfighting Damen -65Kg), Marco Heyne (Leichtkontakt Jugend A +69Kg) und Eduard Schrempf (Leichtkontakt Junioren -74Kg) von der Deutschen Meisterschaft 2018 zurück.

Wir sind unglaublich stolz auf alle unsere Athleten, die eine unglaubliche Leistung gezeigt haben. Den dritten Platz des Medaillenspiegels belegen wir nicht ohne Grund, denn für uns war das bisher die erfolgreichste deutsche Meisterschaft. Wir hoffen, auch in Zukunft solche fantastischen Leistungen zeigen zu können.

 

Please reload

Please reload

Archiv
Öffnungszeiten

 

Montag:         17.00 - 20.30 Uhr

 

Dienstag:         9.00 - 11.00 Uhr 

                    16.00 - 21.30 Uhr

 

Mittwoch:        9.00 - 11.00 Uhr 

                   17.00 - 20.30 Uhr

Donnerstag:     9.00 - 11.00 Uhr 

                   16.00 - 20.30 Uhr

Freitag:           9.00 - 11.00 Uhr 

                           15.30 - 21.30 Uhr

       Samstag:        Auf Anfrage

Sonntag:       10.00 - 11.00 Uhr

 

Kontakt

Sarantoudis
Sport Martial Arts Center
Brückenwiesenweg 14
D-74676 Niedernhall

Tel.: 0794055007

Mobil: +49 (0)1723247084
info@ssmac.de

  • Facebook Social Icon
FIND US