Boxen

 

 

 

Boxen ist ein Kampfsport, bei dem neben dem Messen der eigenen Kampffähigkeit mit der des Gegners auch die geistige Entwicklung und Reifung einen wichtigen Teil des Trainingsprozesses einnimmt. Beim Boxen dürfen nur die Fäuste nach festgelegten Regeln eingesetzt werden, um den Gegner zu bezwingen. Hierbei steht der sportliche Aspekt immer im Vordergrund. Boxen ist ein sehr schnelles Echtzeit-Strategiespiel. Die richtige Taktik und das schnelle Umsetzten entscheiden über den Kampfverlauf.
Das Box-Training ist allgemein ein Sammelbegriff aller Maßnahmen des Prozesses zur Steigerung, Stabilisierung und teilweise auch Reduzierung (Abtrainieren) der sportlichen Leistung. Dazu gehören:

 

  • Kondition (Kraft-Maximalkraft, Schnellkraft, Kraftausdauer (Krafttraining))

  • Ausdauer (aerobe und anaerobe Ausdauer)

  • Schnelligkeit (Ausdauertrainig)