Europameisterschaft Loutraki 2016

Die SSMAC-Nationalteammitglieder kehren Heim von dem größten Abenteuer des Jahres - der Europameisterschaft in Loutraki (Griechenland). Geplättet von den vielen Eindrücken, erschöpft von so viel Emotion und Nervenkitzel, glücklich und stolz über die erbrachten Leistungen:

GOLD (Herren -69kg) erkämpfte sich Timmy Sarantoudis durch eine fast übermenschliche Glanzleistung auf der Matte!

SILBER (Damen -50kg) gab es für Anna-Sophie Kreis für souverän gemeisterte Kämpfe!

BRONZE (Damen -55kg) verdiente sich Carolin Sumski in ihrer sehr anspruchsvollen Gewichtsklasse!

Auch Favoritin Stefanie Megerle überzeugte kämpferisch auf der Matte. Leider konnte sie den sehr knappen Kampf um das Halbfinale gegen eine Irin dennoch nicht für sich entscheiden.

Das Erlebte lässt sich kaum in Worte fassen. Neben den Medaillen bringt das Team wertvolle Erfahrungen und unzählige unvergessliche Erinnerungen an eine unglaubliche Woche mit nach Hause.

Das SSMAC-Team fieberte die gesamte Woche gespannt mit und ist mehr als stolz auf die Kämpfer der deutschen Mannschaft. Entspannt zurücklehnen heißt es für die Leistungssportler allerdings noch nicht. Die Vorbereitungen für den nächsten Meilenstein laufen bereits auf Hochtouren...

Next Stop: Black Belt Karate!

Aktuelle Einträge
Archiv