Öffnungszeiten

 

Montag:         17.00 - 20.30 Uhr

 

Dienstag:         9.00 - 11.00 Uhr 

                    16.00 - 21.30 Uhr

 

Mittwoch:        9.00 - 11.00 Uhr 

                   17.00 - 20.30 Uhr

Donnerstag:     9.00 - 11.00 Uhr 

                   16.00 - 20.30 Uhr

Freitag:           9.00 - 11.00 Uhr 

                           15.30 - 21.30 Uhr

       Samstag:        Auf Anfrage

Sonntag:       10.00 - 11.00 Uhr

 

Kontakt

Sarantoudis
Sport Martial Arts Center
Brückenwiesenweg 14
D-74676 Niedernhall

Tel.: 0794055007

Mobil: +49 (0)1723247084
info@ssmac.de

  • Facebook Social Icon
FIND US

26.07.2019

29.10.2018

27.07.2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Pointfighting Cup 2018 Mailand

29.06.2018

 

Drei Mal Bronze für SSMAC Athleten auf dem Pointfighting Cup

 

Vom 06. Bis zum 08. April befanden sich Anna Sophie Kreis, Miguel Riesling und Stefanie Megerle mit ihrem Trainer Timmy Sarantoudis in Mailand um beim Pointfighting Cup ihr Können zu demonstrieren.

Ganz unglücklich lief es für Stefanie Megerle, die in ihren beiden Gewichtsklassen -70kg und +70kg jeweils einen Kampf gewinnen konnte, sich dann aber starken Kontrahentinnen geschlagen geben musste. Auch im Teamkampf mit ihrer Top Ten Team Germany Kollegin Keshia Keller konnte der erste Kampf für sich entschieden werden. Den zweiten Kampf dagegen verloren sie gegen ein starkes Italienisches Team. Auch im Grand Champion musste sich Steffi in der ersten Runde geschlagen geben.

Auch für Anna Sophie Kreis lief es in ihrer ersten Gewichtsklasse -55kg nicht ganz rund. Sie verlor leider in einem sehr knappen Kampf gegen eine starke italienische Kämpferin. Viel besser dagegen lief es in ihrer Gewichtsklasse -50kg. Hier gewann sie ihren ersten Kampf souverän. Lediglich im Halbfinale unterlag die Deutsche, wodurch sie sich mit einer Bronzemedaille zufrieden geben musste. Im Grand Champion traf Anna gleich zu Beginn auf eine sehr starke Kontrahentin. Sie lieferten sich einen ausgeglichenen Kampf, aber dennoch reichte es leider nicht für einen Sieg für die Kämpferin des SSMAC Teams.

Gleich zweimal Bronze sichern konnte sich Miguel Riesling bei seinem ersten internationalen Turnier. Auch wenn der Start für Miguel holprig war und er in seiner ersten Klasse bei den OC -42kg keinen Podiumsplatz erreichen konnte, gab er nicht auf. In seiner zweiten Klasse bei den YC -42kg gab er noch einmal alles, wodurch er sich bis ins Halbfinale vorkämpfen konnte. Hier unterlag er allerdings leider seinem Gegner in einem spannenden Kampf, dennoch sicherte er sich hier eine Bronzemedaille. Seine zweite Bronzemedaille erkämpfte sich Miguel im Teamkampf mit Fynn Mager und einem Österreicher. Sieg um Sieg zogen die drei immer eine Runde weiter bis sie im Halbfinale auf ein starkes ungarisches Team trafen. Hier endete dann allerdings leider der Siegeszug von Miguels Team.

Alles in allem eine starke, aber dennoch ausbaufähige Leistung unserer Kämpfer, wir sind stolz und drücken die Daumen für alle zukünftigen Turniere.

 

Please reload

Please reload

Archiv